Fallersleben ist einen Besuch wert!

Stadt Fallersleben – mit einer mehr als 1.000 Jahre alten Stadtgeschichte:

Fallersleben gehört seit 1972 zu Wolfsburg, in Niedersachsen.
Die Stadtrechte erhielt Fallersleben bereits 1929.

Fallersleben wird nachweislich das erste mal in einer von König Otto I. erlassenen Urkunde erwähnt.
In dieser Urkunde trägt Fallersleben noch den Namen „Valareslebo“, was soviel bedeutet wie „Besitzer des Grundes Valares“.
Bodenfunde bezeugen sogar, dass die Umgebung bereits seit 200 v. Chr. besiedelt wurde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Fallersleben

  • Herzog Franz von Braunschweig ließ bereits im 16. Jahrhundert das Schloss Fallersleben erbauen, in dem sich heute das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum befindet. Dort wird die Geschichte des berühmtesten Sohns Fallerslebens „August Heinrich Hoffmann von Fallersleben“ veranschaulicht.
  • Besuchen Sie uns ,während des Fallersleber Altstadtfestes, welches jährlich in der von Fachwerkhäusern geprägten historischen Altstadt stattfindet.
  • Das in 1765 erbaute urige Brauhaus liegt im Schlosspark. Dort können Sie nicht nur köstliche selbstgebraute Biere genießen, sondern auch ausgiebig schlemmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese werden erst gespeichert, wenn Sie diese akzeptieren. Ohne Cookies werden Funktionen und Informationen dieser Seite teilweise eingeschränkt zur Verfügung stehen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen